Christian Haardt (CDU)

*13. Juli 1965 in Bochum

Rechtsanwalt (Arbeitsrecht)

Kreisvorsitzender der CDU seit 2013

Ich glaube, dass es in Bochum mehr Veränderungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten gibt, als realisiert wird. Seit vielen Jahren bin ich in der Bochumer Kommunalpolitik aktiv. Für mich steht dabei eine pragmatische und lösungsorientierte Politik im Mittelpunkt meines Handelns. Dafür möchte ich mich als Oberbürgermeister einsetzen.

Darum habe ich mich für die Kandidatur entschieden

Ich für Bochum, weil…

Bochum meine Heimatstadt ist und mir deswegen schon sehr am Herzen liegt.

Ideologiefreie Verkehrspolitik, die auf die Bedürfnisse aller Verkehrsteilarten eingeht, dafür Lösungen – und Kompromisse – aufzeigt, statt die unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer gegeneinander auszuspielen.

Bochum zu einer modernen und familienfreundlichen Stadt entwickeln und Bochum sicherer und sauberer machen.

Meine Schwerpunkte

DAS bringt Bochum nach vorne

Ich stehe für eine pragmatische und lösungsorientierte Politik an der Sache.

Ich bin seit über 30 Jahre in der Kommunalpolitik engagiert und war unter anderem bereits Bezirksbürgermeister. Durch mein Landtagsmandat bin ich auch überregional – z.B. mit den Mitgliedern der Landesregierung – gut vernetzt. Beruflich bringe ich als Rechtsanwalt entsprechende juristischen Fähigkeiten, die für dieses Amt wichtig sind, mit.

Meine Qualifikation

Kommentare sind geschlossen.